Donnerstag, 21. Juni 2012

Garmin Forerunner

Heilenbecke, 22,1k, 2:31:13
Breloh-Kückelhausen-ImHolle-Kraftwerk-Filde-Jausenstation-HeilenbeckerTalsperre-A2-Herminghausen-Rüggeberg-Peddenöde-Dörnen-Brenscheid-Brauck

Geheimweg, 13,7k, 1:36:05
Rathaus-Hauptschule-Epscheid-steiler Berg-Reckhammer-Klippe-Geheimweg-Schemm-Epscheid-Windmühle-Schmidthaus-Busbahnhof-Rathaus



Nachdem beim letzten Wengeberg Ultra mein Garmin Forerunner den Geist aufgegeben hat und die Wiederbelebungsversuche wenig erfolgreich waren (nach 15 Minuten fängt das Display an zu blinken und die Daten lassen sich nicht auf den Computer übertragen) wurde es nach zweieinhalb Jahren Zeit für eine neue Laufuhr.
Da ich aber nichts weiter als eine Stoppuhr mit GPS-Funktion brauche, habe ich mich von 305 auf 110 verkleinert. Zumal die Akkuleistung scheinbar gleich ist.
Die Kleine kann dann gleich am Samstag beim Nachtlauf mal zeigen was sie kann. Ich wäre überrascht, wenn sie 80 km durchhält - also bei meinem Tempo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen